• 
Sprachliches
Gymnasium
 • 
Musisches
Gymnasium
 • 
Bilingualer
Unterricht
 • 
MINT-freund-
liche Schule
 • 
Wahl-
unterricht
 • 
Ganztags-
   angebot   

Das Sprachliche Gymnasium


 

Im Sprachlichen Gymnasium sind vertiefte Kenntnisse in drei Fremdsprachen verpflichtend. Das Dalberg-Gymnasium bietet drei Ausbildungsrichtungen an:

  • mit grundständigem Englisch (SGE)
    Englisch (ab 5. Klasse)
    Latein (ab 6. Klasse)
    Französisch, Italienisch oder Spanisch (ab 8. Klasse)

  • mit grundständigem Englisch/bilingualer Zweig (SGb)
    Englisch (ab 5. Klasse)
    Latein (ab 6. Klasse)
    Französisch, Italienisch oder Spanisch (ab 8. Klasse)
    bilingualer Sachfachunterricht in den Klassen 7 bis 10 in den Fächern Geographie, Wirtschaft und Recht, Geschichte und Physik; einzelne Inhalte von Natur und Technik, Biologie oder Mathematik können auch bilingual unterrichtet werden.

Auch die Schüler des Sprachlichen Gymnasiums können ab der 10. Jahrgangsstufe anstelle der ersten oder zweiten Fremdsprache Spanisch wählen. Diese Fremdsprache ist neben der anderen Fremdsprache bis zum Abitur fortzuführen. Der Fremdsprachenunterricht ist gekennzeichnet durch eine altersgemäß zunehmende Progression des Spracherwerbs von der ersten zur dritten bzw. vierten Fremdsprache.

Als Musisches und Sprachliches Gymnasium fühlt sich das Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gynasium verpflichtet, besonders das Verständnis für die Kulturen der europäischen Nachbarländer zu fördern:
Das Gymnasium führt jährlich mit mehreren Gruppen einen Schüleraustausch und wechselseitige musische Veranstaltungen mit seinen französischen Partnerschulen in Saint-Germain-en-Laye und Metz durch.

Partnerschaften bestehen mit:

  • Frankreich: Saint-Germain-en-Laye
  • Frankreich: Metz
  • USA (im Aufbau)
  • Italien: Liceo San Luigi in San Donà die Piave
  • Spanien 
  • Hongkong
  • Avasi-Gymnasium in Miskolc/Ungarn
  • Bosnien-Herzegowina

   
     



Home | Diese Seite drucken | Impressum
© Dalberg Gymnasium 2008 - Content Management with conamic 4

Nächste Termine

mehr...